logotype home home home home home
english swedish
Start

Technische Beschreibung

Handdrechseln-Ergonomi

Kopierdrechseln

Spiralfräsen

Kannelierfräsen

Kugeldrechseln

Ornamental Sphere-turning

Teilungsbohren-fräsen

Avisera Kreuzsupport

Planscheibensystem

Spindel und Reitstockzubehör

Anwendungsbeispiele

Qualität

Video

Kontakt
DAS LIGNO SYSTEM

Qualität
Qualitätskontrolle

Alle LIGNO-Produkte werden nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt.
Man kann nur kontrollieren was man auch messen kann. Deshalb mißt LIGNOTEC jedes Detail eines jeden Einzelteils mit dem entsprechenden Messinstrument. Die folgenden Beispiele vermitteln einen Eindruck über diese Meßprozeduren.
Jede LIGNO-Drechselmaschine wird präzise zusammengebaut und gestestet. Zum Einlaufen dreht die Antriebswelle (Spindelkasten) zweimal 4 Stunden lang ohne Werkstück, um sowohl die Lager der Antriebswelle als auch die Motorlager und den Antriebsriemen zu testen. Dabei wird auch gleich der Frequenzumrichter (FU) hinsichtlich der Stromaufnahme mit etwa 1,5 Ampere überprüft.
Jede Maschine wird auch unter Drechselbedingungen getestet, z. B. mit einem fliegend als auch mit einem zwischen den Spitzen gespanntem Werkstück, um das Vibrationsverhalten der Maschine zu prüfen. Dabei wird auch geprüft, ob Spindelkasten und Reitstock fluchten und das Temperaturverhalten der Lager den gewünschten Anforderungen entsprechen.
Danach wird von jeder Maschine ein Protokoll angefertigt.


By: Emil Isacson 2006-2011