logotype home home home home
english swedish
Start

Technische Beschreibung

Handdrechseln-Ergonomi

Kopierdrechseln

Spiralfräsen

Kannelierfräsen

Kugeldrechseln

Ornamental Sphere-turning

Teilungsbohren-fräsen

Avisera Kreuzsupport

Planscheibensystem

Spindel und Reitstockzubehör

Anwendungsbeispiele

Qualität

Video

Kontakt

DAS LIGNO SYSTEM

Spiralfräsen (Wendelfräsen)

Mit dem LIGNO Combiwagen und dem Teilapparat ergeben sich unbegrenzt vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten.

Mit dem LIGNO Spiralfrässystem können verschiedene Steigungen produziert werden.
Steigungsrollen verschiedener Durchmesser sind bei Lignotec erhältlich (siehe Preisliste), können aber auch leicht selbst aus Hartholz hergestellt werden.

Das Bild zeigt die Startposition einer rechten Steigung.
Der Teilkopf kann gedreht und in jeder beliebigen Position arretiert werden.

Beim Spiralfräsen ist die Spindel mit einem Spezialdrahtseil über kugelgelagerte Rollen  mit dem Combiwagen verbunden.

Der Standardteilkopf hat eine Teilscheibe von 24 Teilungen. Diese kann durch selbst gemachte Teilscheiben von beliebigen Teilungen ersetzt werden.
Es gibt auch Teilköpfe mit 60 oder 72 Teilungen.

Die Schablone kann sowohl für das Kopieren  als auch für das Spiralfräsen benutzt werden.

Je nach Wicklung des Seiles im oder gegen den Uhrzeigersinn, ergibt sich eine Links- oder Rechtsspirale.

Das Werkstück kann auch mit linken und rechten Spiralen gleichzeitig versehen werden.

Mit verschiedenen Fräsern können unbegrenzt viele Muster geschaffen werden.


Links -und Rechtssteigung.

Sehr lange Steigung.

Spiralfräsung durchs Zentrum.

Nächste Seite
By: Emil Isacson 2006-2011